Geschrieben am

1800 Meter

Sieben Freunde, zwei Tage Sonne, ein Haus auf dem Berg, diese kleinen Kühe mit den schwarzen Schienbeinen, einen Gipfel im Rücken und ein Kühlschrank voller Essen – was ist das? Das ist ein perfektes Wochenende!

Auf dem Freitag-Abend-Weg noch schnell ein Hallo an den Bodensee, dann hinauf auf den Berg, zur Alm auf 1100 Meter. Satte grüne Wiesen mit bunten Blumen, Kühe, Kuhfladen, Wasserplätschern neben der Almkapelle, eine kleine Bank vor der Hütte.

Ein sehr gemeinsames Frühstück, verteilte Rucksäcke, Aufstieg mit Stehpausen, Schneefeldern, verfehlter Weg, unersetzlicher Gipfelblick, weite Felder.

Grillabend mit großem Gewitter, gesunder Erschöpfungs-Schlaf.

Ein sehr großes Restefrühstück, der weltgrößte Muskelkater, Gemeinschaftsglück, Bratkartoffeln, ein diskutierter Nachmittag, Autobahn, Stadt, Glück.

Von Mellau nach Schoppernau laufen, wie HMBC besingen, mussten wir nicht.