Geschrieben am

Ein guter Start und eine Einladung!

Kinder, Kinder. Dieses 2014 hat von Anfang an so den Turbo eingelegt, dass ich mit dem Ohrenschlackern gar nicht richtig hinterherkomme.

Gleich am Jahresanfang stand ich mit den siebenmachen-Kolleginnen in Schutt und Asche – ne, Schutt und Staub. Wir haben aus dem Atelieraden alles rausgerissen und neu und in seiner Form verändert wieder eingebaut. Aus einem Kleiderständer wurde ein Fensterbrett, aus einem verbauten Eck eine lange Regalwand, aus einem engen dunklen Durchgang ein heller großer Raum. Im Laden sieht es jetzt richtig Design-ig aus. Und auch der Atelierbereich ist hübsch und gemütlich zum Arbeiten.

Eigentlich wollte ich hier schon längst Fotos von den neuen Beuteln im “neuen” Laden gezeigt haben, aber bisher war entweder keine Zeit oder kein Licht, um schöne Bilder zu machen.

laden2

Da wir am 22. Januar 2013 den Atelierladen erstmals aufgesperrt haben, wird am 22. Januar 2014 der 1. Geburtstag gefeiert. Und der Umbau gleich mit. Ab 18 Uhr gibt es Blubber und Glitzer für alle, die in Obergiesing vorbeischneien.

Wo wir schon so schön beim Einladen sind: Dieses Wochenende, Samstag 13 Uhr und Sonntag 21 Uhr, läuft auf Bayern2 im Bayerischen Rundfunk (den man auch fabulös im Internetstream empfangen kann) das erste Feature unter meiner Regie. Also bitte: Vor das Radio/den Rechner setzen und zuhören. Oder dann im Podcast nachhören. Diese Premiere erklärt auch, weshalb es auf dem krambeutel-Blog in der letzten Zeit so ruhig war. Erste Dinge erfordern mehr Gehirnschmalz als Routine-Dinge, und ab nächster Woche tobt es auch wieder im Beutelversum.

 

(Fotos: Beatrix Rautenberg)