Geschrieben am

Inhaltsangabe No. 13

In dieser Gast-Inhaltsangabe gibt es heute einen Geldbeutel aus den absoluten Anfängen von krambeutel zu sehen. Damals habe ich aus allen stabilen Materialien, die mir untergekommen sind, Geldbörsen genäht, unter anderem auch eine “limited edition” aus Tragetaschen, die es einen Sommer lang beim Möbelhaus gab. Diese Geldbeutel wurden durchnummeriert. Schaut, das alte, handgestempelte Logo und die Nummerierung!

Der Geldbeutel No. 10 gehört Maria, und zwar schon seit bestimmt sieben oder acht Jahren. Weil sie sich jetzt einen neuen gewünscht hat, ist das die perfekte Gelegenheit, den alten, historischen krambeutel aller Öffentlichkeit zu präsentieren. Das ist fast schon museumsreif, finde ich.

 

Hast auch Du einen krambeutel, der eine Geschichte erzählt? Willst Du ihn hier zeigen? Dann schick’ mir 2-3 Fotos (an kontakt(at)krambeutel.de) und erzähle kurz über Dich und Deinen Beutel.