Geschrieben am

krambeutel gewinnen – ein Schülerwettbewerb

“Ein Ziel der Bayerischen Nachhaltigkeitsstrategie ist es, den Rohstoffverbrauch von derzeit rund 20 auf 13 Tonnen pro Kopf und Jahr zu senken. Das Land Bayern trägt als hochentwickelter Industriestandort

Verantwortung für seinen Ressourcenverbrauch und kann gleichzeitig durch Wissen und Know-how Lösungen für Ressourcenprobleme entwickeln. Wir sind also Teil des Problems und der Lösung.”

schreibt das Umweltministerium auf seiner Webseite. Um ein “Bewusstsein für Ressourcenschonung” zu schaffen, hat es einen Schülerwettbewerb ausgeschrieben, in dessen Rahmen Schulklassen sich mit Abfallreduzierung, Rohstoffverbrauch und Konsum beschäftigen sollen.

Liebe Lehrer unter den krambeutel-Blog-LeserInnen, jetzt seid ihr gefragt! Bis Mai haben Klassen Zeit, sich mit einem Strategiekonzept zu bewerben. Nach einem Punktesystem werden die eingereichten Konzepte bewertet und dann hagelt es Preise! Und jetzt kommt der krambeutel wieder ins Spiel! Eine Gewinnerklasse wird mit Geldbeuteln und Hosenbändern aus der krambeutel-Werkstatt ausgestattet! Außerdem gibt es noch andere tolle Dinge zu gewinnen, unter anderem einen ressourcenschonenden Kickertisch fürs Klassenzimmer!