Geschrieben am

krambeutel unterwegs: beim Winterkiosk in Nürnberg

Da warens nur noch zwei Wochenenden, die zwischen jetzt und dem Christkind liegen. Von letztem habe ich mich jetzt, heute, an diesem Mittwoch, gerade so erholt.

Mit siebenmachen-Kolleginnen zusammen hatte krambeutel einen Stand beim Glockenbach Weihnachtsmarkt in der Münchner Muffathalle. Es war voll, von früh bis spät, und dementsprechend Einkaufshitze-geschwängert war die Luft. Vielen Dank allen euch, die ihr da wart! Es war toll! Und so anstrengend.

Um nicht aus der Übung zu kommen, geht es am kommenden Wochenende gleich weiter. krambeutel wird einen Ausflug ins Fränkische machen und dem Winterkiosk im Nürnberger K4/Künstlerhaus einen Besuch abstatten. Samstag und Sonntag, je zwischen 12 und 20 Uhr, findet dort der Markt für nachhaltige Geschenke statt. Aussteller, die recyceln, upcyceln, umbauen, wiederverwerten und dabei tolle Produkte herstellen, sind dort zu finden, ebenso jede Menge Möglichkeiten, sich den Bauch vollzuschlagen und selbst aktiv zu werden. Das wird bestimmt toll. Nur eine kleine Träne gibt es: Den siebenmachen Atelierladen muss ich dafür am Samstag krambeutel-frei machen. Wer also vorhatte, am Samstag im Atelierladen Federmäppchen, Geldbeutel oder Wimpelketten zu besorgen, der kommt besser unter der Woche oder am letzten Adventssamstag dort vorbei.

Außerdem muss noch gesagt werden:
Wunschtaschenbestellungen für Weihnachten kann ich nur bis nächsten Dienstag, allerspätestens Mittwoch annehmen. Wünsche aus München können auf den letzten Drücker noch genäht werden, aber alles, was die Post transportieren soll, muss Freitag auf den Weg.

Danke für eine wieder einmal wunderbare schlaflose Vorweihnachtszeit!Und das ist nicht ironisch gemeint.

7. Winterkiosk
14. + 15.12.
je 12-20 Uhr
Eintritt 3€
K4/Künstlerhaus
am Hauptbahnhof Nürnberg
Königstr. 93
90402 Nürnberg