Geschrieben am

Termine bis Weihnachten

(In der Überschrift ist das W ausgebüchst und zu Eiszapfen geworden. So ist das mit selbst gemachten Dingen (und Schriften ganz besonders), manchmal laufen sie etwas aus dem Ruder.)

Heissa, es schneit(e). Nicht nur vor dem Fenster ists kalt (viel zu kalt!) und nass (viel zu nass!), auch in der Werkstatt rieseln die Versatzstücke. Der Boden ist mit Fusseln und Schnipseln bedeckt, rund um die Nähmaschinen überzieht ihn ein feiner Fäden-Flaum. Aber: Keine Zeit für Putzereien, es muss produziert werden!

Die Vorweihnachtszeit ist bei krambeutels zu Hause eher nicht so ruhig, aber da Besinnlichkeit sowieso nicht mein Ding ist, ist das prima und hält bei Laune. Es stehen in den nächsten Wochen einige Termine an, bei denen ihr krambeutel anfassen (und kaufen, höhö) können sollt, und diese Beutel werden aktuell produziert (ich suche übrigens nach Tipps für unterhaltsame Filme und Serien, die mir die Nähzeit verkürzen!).

Anfasstermine (und perfekte Gelegenheiten, Geschenk-Wunschtaschenbestellungen aufzugeben) sind:

YB-wünscht-HappyDays

Bis Ende November beim Youbalance Winterplausch in der Thalkirchener Straße 54 in München. Ich bin am Mittwoch, 25.11. zwischen 19.30 und 22 Uhr vor Ort und trinke Tee. Komm und trink mit!

12191003_736635153103744_5809878255566504756_n

Das Etsy Braunschweig Street Team ist jung und ganz schön toll. Es organisiert für das Nikolaus-Wochenende seinen ersten Braunschweiger Pop-Up-Shop, zu dem sie auch Etsy-Verkäufer aus anderen Städten eingeladen haben. So werden krambeutel-Mäuse, -Hasen und andere Beuteldinge demnächst eine Reise nach Braunschweig antreten. Nähere Infos zur Veranstaltung hat das facebook-Event parat. Alle Mitleser aus Niedersachsen: geht da hin!

12241696_909009292539873_792077073974129156_n

Schon erfahren in der Pop-Up-Organisiererei ist das Dresdner Etsy Team. Auch dorthin fahren die Beutel, um bei der “Striezelausgabe” dabei zu sein. Zwischen 3. und 12. Dezember kann man täglich zwischen 10 und 19 Uhr (Sonntag 12 bis 18 Uhr) Design aus Sachsen und anderswo einkaufen. Der Shop ist mitten in Dresden in der QF-Passage an der Frauenkirche. Das facebook-Event weiß alle Infos.

Unbenannt

Zum dritten Mal packe ich am 3. Adventswochenende das Auto und düse nach Nürnberg zum Winterkiosk, der dieses Jahr am 12. und 13.12. (je 12-20 Uhr) im Künstlerhaus am Nürnberger Hauptbahnhof stattfindet. “Nachhaltig schenken” ist das Motto des Winterkiosk und deswegen gibt es dort eine tolle große Auswahl von Produkten, die mit Sinn und Verstand hergestellt wurden. Feines Essen gibts auch, und ein paar Meter weiter ist die Fußgängerzone mit dem Nürnberger Christkindlmarkt. Ich würde sagen: Bessere Voraussetzungen kann es für eine Kulturreise nach Nürnberg nicht geben!

 

Nach Niedersachsen, Sachsen und Franken kommt auch Oberbayern zum Zug:

Zusammen mit den Kolleginnen von siebenmachen werden beim Glockenbach Weihnachtsmarkt die Zelte aufgeschlagen. Kurz vor Weihnachten, am 20. Dezember (12-19 Uhr) stellen wir uns dort – altbewährt – zwischen bekannte Nasen und neue Gesichter und freuen uns auf Besuch in unserem mobilen Atelierladen!

Wers nicht zum Glockenbachmarkt schafft, kann natürlich bis zur letzten Minute auch im Atelierladen direkt vorbeikommen. Dieser ist täglich außer Montag ab 14 Uhr geöffnet, Samstags schon ab 11. In der Woche vor Nikolaus lohnt sich ein Besuch noch mehr als sonst, da wird es schonmal eine schöne Ladung Geschenke zu gewinnen geben. Am 10. Dezember gibt’s Abends Glühwein zum Einkauf, und zur Feier des Tages einen saftigen krambeutel-Weihnachtsfeierrabatt. Prost!