Geschrieben am

Urlaubsgruss!

Liegestühle auf dem Stortorget in Östersund. krambeutel auf Reisen durch Nordschweden. www.krambeutel.de krambeutel Deine Wunschtasche Stefanie Ramb München Maßgeschneiderte Taschen und Beutel aus LKW-Plane und Leder

Seit 10 Tagen klemme ich nicht hinter der Nähmaschine, sondern schwelge in Urlaub! Es hat fast konstant 30 Grad, seit mindestens einer Woche kam kein Tropfen Regen mehr vom Himmel, Wattewölkchen begleiten mich auf meiner Reise. Ich sitze auf Plätzen und lecke Eis, lasse mir den Wind um die Nase wehen, die Schultern von der Sonne verbrennen, hänge die Füße ins kristallblaue Wasser, steige auf Berge und fahre zwischendurch immer mal wieder mit dem Zug durch große Wälder.

Was hier so wie im schönsten Italien klingt ist aber auf der anderen Seite Europas. Gestartet bin ich in Kiruna, der nördlichsten Stadt Schwedens und nach und nach trägt mich die Inlandsbahn südwärts. In Jokkmokk hat das Thermometer seinen Höhepunkt erreicht. Dort zeigte es hartnäckig 30 Grad. So etwas haben die Menschen dort oben, nördlich des Polarkreises, schon lange nicht mehr erlebt. Gestern bin ich in Östersund angekommen, das fühlt sich ein bisschen an wie in Italien. Oder so, wie ich Italien in Erinnerung habe. Menschen sitzen auf dem großen Platz und schlecken Eis, von überall her kommt Musik, unten am Wasser platschen die Wellen gegen das Ufer, drüben zwischen den Brücken ziehen Wakeboarder ihre Kreise. Dazu scheint die Sonne. Ach. Urlaub ist so schön!

Am 21. Juli bin ich wieder frisch und braungebrannt zurück. Dann ist Zeit für Beutel, Radtouren in Bayern, Münchner Parks und den besten veganen Kuchen der Welt im YAM Vegan Deli in der Augustenstr. 5 in München (denn für diese Kuchenliga müssen die Schweden noch ein bisschen üben, sogar hier in Östersund in der Essenshauptstadt 2014)

Ein Gedanke zu „Urlaubsgruss!

  1. […] ich im Sommer (als es noch sehr warm war) in Östersund in der Surfbukten im Liegestuhl lag, einen kalten Saft schlürfte und den Wakeboardern beim Runden drehen zusah, klingelte mein […]

Kommentare sind geschlossen.

Ein Gedanke zu „Urlaubsgruss!

  1. […] ich im Sommer (als es noch sehr warm war) in Östersund in der Surfbukten im Liegestuhl lag, einen kalten Saft schlürfte und den Wakeboardern beim Runden drehen zusah, klingelte mein […]

Kommentare sind geschlossen.