Geschrieben am

Ein Herzstück-Mäuschen

krambeutel in der Zeitschrift Herzstück Januar/Februar 2015

krambeutel in der Zeitschrift Herzstück Januar/Februar 2015Liebe Leser und -innen, ich weiß, diese ewigen Klagen über die Zeit, die Zeit… wo ist die Zeit hin? Ich habe ja diesen Sommer das Achterbahn-Fahren für mich entdeckt und deswegen machen mir diese Loopings, die der Dezember gerade fährt, keinen Schweißausbruch, aber hey, ein bisschen – nur ein klein bisschen – langsamer wäre schon auch okay, du, Dezember.

Aber: es geht ja nichts über gut geführte Listen. Ich arbeite im zwei-Farben-System. Eine Farbe: ganz schnell erledigen, die andere Farbe: auch schnell, aber weniger schnell als ganz schnell erledigen. Und wenn alles der Farbe 1 bis zum unleserlichen durchgestrichen ist, wird Farbe 2 zur Farbe 1 und ex-Farbe 1 kümmert sich um die auch schnell-Dinge. So bin ich hier die letzten Wochen mehrmals durch den gelb-pink-Zyklus gedriftet.

krambeutel in der Zeitschrift Herzstück Januar/Februar 2015Genug Gerede, denn eigentlich muss ich los los los und wollte nur noch schnell zeigen, was gestern im Briefkasten war: Die Januar/Februar-Ausgabe der neuen Zeitschrift “HERZSTÜCK“, aus der mir unter der Rubrik “Herz-Stück” ein Mäusemäppchen entgegenglänzte. Direkt oberhalb der veganen “Kraftfutter”-Pralinen. Danke, Herzstück-Redaktion, es ist mir eine Freude!