Geschrieben am

Inhaltsangabe No. 20: “10 Jahre alter krambeutel noch im Dienst”

10 Jahr alter krambeutel aus Einkaufstüte, noch in Berlin im Einsatz.

Diese Woche erreichte mich per twitter dieser tweet:

@mitchiru 10 Jahre alter @krambeutel noch im Dienst. :-pic.twitter.com/vPgb386q0c

Er kam von Michi, mit dem ich vor knapp 10 Jahren (aha!) in einer wilden WG am Mittleren Ring gewohnt habe. Als wir in diese Wohnung einzogen, kamen uns beim Streichen die Tapeten in doppeldaumendicken Bahnen entgegen, sodass wir alles runterrissen und neu verputzten. Mit offenen Fingerkuppen und einer riesigen Staub- und Matschorgie. In dem Zimmer, in dem ich wohnen wollte, waren alle Ecken Pechschwarz angemalt, und der Kaminkehrer erzählte uns später, dass der dortige Bewohner in einem hängenden Sarg schliefe. Und Michis Zimmer war von einem Grauschleier überzogen und wohl vorher von einem nicht lüftenden Kettenraucher bewohnt.

10 Jahr alter krambeutel aus Einkaufstüte, noch in Berlin im Einsatz.

Das war die Zeit kurz nach der Schneiderlehre, zu Beginn des Studiums, als diese ganze Sache mit krambeutel seinen Anfang nahm. Aus dieser Zeit stammt auch der Geldbeutel aus einer Einkaufstüte, der mittlerweile mit Michi in Berlin wohnt und offenbar nach wie vor im täglichen Einsatz ist.