Geschrieben am

Neues aus dem Beutelversum: Der Lederjutebeutel

Ich bin jemand, der zusätzlich zur Handtasche mit diesem vielen Kleingruscht sehr oft noch schnell, kurz vor dem aus-dem-Haus-gehen, zwei Manuskripte, das Japanisch-Buch und den Taschenbegleiter dazustopft. Das könnte hiermit ein Ende haben. Denn jetzt gibt es einen schicken Lederbeutel, in den all dieses papiererne Zeug perfekt hineinpasst.

Schon länger wollte ich ein Pendant zum klassischen Jutebeutel aus Leder nähen, hier ist er. Tadaa! Genau so groß, dass Din A4 im Beutel Platz findet, aus weichem Rindsleder, in rostrot mit goldstreifen. Gefüttert ist er rot-weiß-gestreift und innen ist ein mit Reißverschluss verschließbares Fach versteckt, in das schnell der Hausschlüssel oder das Federmäppchen verschwindet.

 

Was haltet ihr davon? Was fehlt dem Beutel noch?

2 thoughts on “Neues aus dem Beutelversum: Der Lederjutebeutel

  1. Hallo hallo .

    ich hätte gern längere Henkel an dem Beutel
    ich würde ihn gern über der Schulter tragen !

    gruss vom lande

    1. Hallo!
      Das ist kein Problem, Du bekommst gleich mal eine Mail von mir.
      Gruß
      Stefanie

Kommentare sind geschlossen.

2 thoughts on “Neues aus dem Beutelversum: Der Lederjutebeutel

  1. Hallo hallo .

    ich hätte gern längere Henkel an dem Beutel
    ich würde ihn gern über der Schulter tragen !

    gruss vom lande

    1. Hallo!
      Das ist kein Problem, Du bekommst gleich mal eine Mail von mir.
      Gruß
      Stefanie

Kommentare sind geschlossen.