Beutelversum, krambeutel sagt, siebenmachen

Handgemacht mit… dem Kokelkolben – bei KONTRASTGRAU

Hat von euch schon mal jemand versucht, mit einem fast leeren Akkubohrer ein Loch in eine Pressspan-Platte zu bohren und dabei festgestellt, dass man dazu vor allem jede Menge Muskelschmalz und dann eventuell einen Löscheimer braucht? Mir hat es nämlich bei so einer Aktion sehr die Sinne vernebelt, als aus dem halb gebohrten Loch weißer beißender Rauch aufstieg. Aus Angst, meine schöne Schranktüre anzubrennen habe ich aufgegeben (und den Akku geladen). [Viel später stellte sich heraus, dass der Griff nicht zum schlussendlich erfolgreich gebohrten Loch passte.] Als wir mit siebenmachen im...

…weiterlesen

Beutelversum, krambeutel sagt

Draußdn im Woid / Abends im Beutelversum

Ihr wißt, diese Abende, an denen man erst nicht anfangen, und dann nicht mehr aufhören mag? Frau krambeutel ist ja - as you might know - nicht nur Frau krambeutel, sondern auch die, die gerne mal die schönsten Sommerwochen und kältesten Wintermonate lang völlig Jahreszeiten-, Wärme- und Kältegefühlslos im Hörspielstudio des Bayerischen Rundfunks zubringt. Dort gibt es keine Fenster zur Außenwelt gibt (außer einen Fernseher, auf den kann man das...

…weiterlesen

krambeutel sagt

Schleier vor den Augen

Fahrrad fahren im Regen bringt immer die besten Gedanken. Abends dauert der Weg schnelle zehn oder mittelmäßig faule 15 Minuten, es geht immer ein bisschen bergauf, was dem Weg morgens zugute kommt. Morgens ist er nur sieben Minuten lang. Oder auch zehn, wenn alle Ampeln rot sind oder Postfahrräder vorne...

…weiterlesen

krambeutel sagt

Ein DANKE und happy-Sonnenschein-Rabatt

Eigentlich denkt man ja, so als online-Händler hätte man viel weniger Kontakt zu seinen Kunden als als Verkäufer in einem Laden. Weil man die Menschen am anderen Ende nicht sieht, den Käufern nicht die Hände schütteln und ihnen viel Freude mit ihrem neuen Beutel wünschen kann. Weil das nicht stimmt,...

…weiterlesen

krambeutel sagt

V a l e n t i n !

Valentinstag ist in einer Woche,  und ich als jemand, der sehr gut darin ist, diesen "albernen amerikanischen Schnickschnack" zu ignorieren bin immer erstmal ganz erstaunt, was der Markt an Goodies und lukrativen Dingen so ausspuckt. Ich bin ein Fan der dauernden Liebesbeweise ;-) und nicht der schnell abgegriffenen Blumen von...

…weiterlesen

Design, krambeutel sagt

Neues aus dem Beutelversum: Der Lederjutebeutel

Ich bin jemand, der zusätzlich zur Handtasche mit diesem vielen Kleingruscht sehr oft noch schnell, kurz vor dem aus-dem-Haus-gehen, zwei Manuskripte, das Japanisch-Buch und den Taschenbegleiter dazustopft. Das könnte hiermit ein Ende haben. Denn jetzt gibt es einen schicken Lederbeutel, in den all dieses papiererne Zeug perfekt hineinpasst. Schon länger wollte ich ein Pendant zum klassischen Jutebeutel aus Leder nähen, hier ist er. Tadaa! Genau so groß, dass Din A4...

…weiterlesen

krambeutel sagt

Die Taschengarderobe

Dass eine Taschendesignerin und -manufaktur keine Taschen zu Hause hat, kann ja wohl nicht sein. Ist auch nicht so. Sie hat jede Menge Taschen, Rucksäcke und Beutel in allen Formen und Größen. Sie ist ja auch ihr bester Produkt-tester und jede neue Taschenidee wird erst einmal sich selbst umgehängt. Seit...

…weiterlesen

krambeutel sagt

Happy new Beuteljahr und Starthilfe

Tocktocktocker - der Motor stottert noch ein bisschen, ist noch nicht ganz zurück aus dem Weihnachtsruh-Schlaf, braucht noch ein paar Tage, bis er wieder vollständig in Funktion ist. Ich (Stefanie) bin nach ein paar entspannten Weihnachtstagen mit meinem liebsten Menschen nach Berlin und starte am Montag, zurück in der Münchner...

…weiterlesen