krambeutel im Laden

Die Mäuse sind zurück ( im Schmatz. Naturkost am Glockenbach )

Die ledernen Minimäuse sind zurück im Schmatz. Naturkost Holzstraße 49 80469 München MO-SA 9 bis 20 Uhr [gallery link="file" size="medium" ids="5982,5981,5980"] Der tolle Bioladen am Glockenbach gehört zu keiner Kette, setzt auf regionale Produkte, hat natürlich immer frisches Obst und Gemüse und ist auch gut versorgt mit Nicht-Lebensmitteln wie recycelten Spülschwämmen, diversen Seifen und anderen Hygieneprodukten. Bis auf Weiteres gibt es dort wieder glitzernde und glänzende Minimäuse in Gold-, Silber-...

…weiterlesen
krambeutel im siebenmachen Atelierladen, München

krambeutel im Laden

Beutel im Laden

Ich habe endlich mal wieder ein bisschen mehr Zeit als eine Stippvisite im siebenmachen Atelierladen verbracht, dabei ein wenig Beutel sortiert und mit Juhu Besuch empfangen. Die Bettelregale sind voll mit Geldbeuteln, Mäuse- und Hasenmäppchen, Reißverschlussetuis, (Reise)Rucksäcken, Waschbeuteln und Federmäppchen...

…weiterlesen
Reißverschluss-Etui aus Leder und Baumwolle krambeutel Deine Wunschtasche www.krambeutel.de maßgeschneiderte Beutel aus Resten und Recycling-Materialien, genäht von Stefanie Ramb, München

Design, krambeutel im Laden

Sommerzeit ist Reisezeit

Auch wenn in den meisten Bundesländern die Kinder schon wieder zur Schule gehen müssen/dürfen, in Bayern wird noch ausgeschlafen. Es ist nicht zu spät und schon gar nicht zu kalt, die Tage am See zu verbringen oder einen Ausflug nach Italien zu machen. Im Hause krambeutel ist die Reiselust sowieso immer groß, da dürfen die passenden beuteligen Begleiter nicht fehlen! [gallery columns="4" size="medium" link="file" ids="4125,4123,4122,4120"] Die kleinen Reißverschluss-Etuis sind im...

…weiterlesen
krambeutel Retro Turnbeutel aus Lederresten und Vorhangstoff. Flowepowerblumenmuster von krambeutel Deine Wunschtasche www.krambeutel.de Stefanie Ramb München

Beutelversum, krambeutel im Laden

Neues aus dem Beutelversum: Flowerpowerbeutelei

Als sich vor einiger Zeit siebenmachen-Kollegin Sandra über ihren viel zu großen Stoffvorrat beklagte, erklärte ich mich großzügig dazu bereit, ihr beim Verkleinern desselben behilflich zu sein. So landete ein schöner Stapel Vorhänge und Bettwäschen in meiner Werkstatt. Kombiniert mit Restlederabschnitten und diesen vielen Streifen einfarbiger Baumwollstoffe, die meinen Materialschrank (der mit dem Wort Materialwand besser beschrieben wäre) verstopfen, wurden daraus farbenfrohe Retro-Sommerbeutel.   [gallery size="medium" link="file" ids="4077,4076,4075"] [gallery size="medium" link="file" ids="4073,4071,4072"]...

…weiterlesen