krambeutel privat, krambeutel unterwegs

Über Grenzen kann man mal gehen

Nähen ist auch irgendwie ein Sport, aber für die Finger. Deswegen - und weil meine beiden Berufe eher was für platte Hintern sind - gibt es jedes Jahr einen sportlichen Schwerpunkt. Dieses Jahr ist ja Wanderjahr. Letztes Jahr war Laufen dran, dieses Jahr ists Wandern: Lang wandern, weit wandern, hoch wandern, Flachland-Wandern, tagelang wandern und 24 Stunden-Wandern. Bevor wir im Sommer in Island durchs Hochland stapfen werden und einen Monat...

…weiterlesen

krambeutel privat

Walking home

Da eines meiner Handgelenke momentan in einem dicken weißen Verband steckt und die dazu gehörige Hand protestiert, wenn ich das Fahrrad bremsen will, muss dieses momentan zu Hause bleiben und ich den Weg zur Arbeit und zurück anders zurück legen. Mit der Straßenbahn. Oder zu Fuß....

…weiterlesen
Eine Übernachtung im "Au Gold Haus", einem Shabbyshabby Apartment der Münchner Kammerspiele

krambeutel privat, München

draussen schlafen

Normalerweise geht man in der eigenen Stadt nicht campen, sondern schläft im eigenen, warmen und wohlbekannten Bett. Zur Zeit und noch bis 13. Oktober schwärmen jede Nacht knapp vier Handvoll Menschenpaare aus, um auf Verkehrsinseln, in Bäumen, unter Brücken und in Tunneln zu schlafen. Sie haben weder Isomatten noch Schlafsäcke unter dem Arm, sondern sind mit Kamera, Bier und warmen Socken ausgestattet. Letzte Woche verließ auch ich Abends die krambeutel-Werkstattwohnung,...

…weiterlesen
Ein Spaziergang über tauige Wiesen zum Sonnenaufgang am Weihnachstmorgen 2014. krambeutel Die Manufaktur für Deine Wunschtasche München Stefanie Ramb

krambeutel privat, krambeutel sagt

Ruhige Tage und ein Fetzenrutsch

Gestern war Frau krambeutel um 22 Uhr im Bett, sehr froh und stolz, zum ersten Mal 4 Kraul-Bahnen am Stück geschafft zu haben. Hey, das ist ein Meilenstein! Noch vor zwei Wochen wäre ich nach drei Schwimmzügen gnadenlos abgesoffen! Der Schwimmkurs lohnt sich! Juhu! Nächsten Sommer werde ich einmal durch den Starnberger See pflügen und freue mich jetzt schon sehr drauf. Als ich dann heute morgen ganz ohne Wecker aufwachte, waren die Fensterscheiben beschlagen und auf den Feldern hinter dem Haus meiner Eltern lag eine weiße Rauhreif-Schicht. Die Sonne zeigte sich...

…weiterlesen
alleine reisen. Stefanie allein in Lappland, Schweden. krambeutel Deine Wunschtasche www.krambeutel.de Münchenalleine reisen. Stefanie allein in Lappland, Schweden. krambeutel Deine Wunschtasche www.krambeutel.de München

krambeutel privat, krambeutel sagt, krambeutel unterwegs

Allein auf weiter Flur – aber nicht einsam.

Auch wenn ich mich innerlich noch sehr dagegen wehre - der Sommer ist für dieses Jahr rum ums Eck. Es ist kalt und dunkel am Morgen, wenn der Wecker klingelt. Die Dusche kann gar nicht warm genug sein, die Wollsocken liegen wieder oben in der Strumpf-Kiste. Und ich trauere den warmen Tagen hinterher, an denen ich morgens in kurzen Hosen zur Kletterhalle geradelt bin, über die Isarbrücke, unter der die...

…weiterlesen
trestersemmeln aus der krambeutel-küche www.krambeutel.de krambeutel Deine Wunschtasche Stefanie Ramb München

krambeutel privat

Trestersemmeln

Eigentlich ist dieser Blog ja keine Platform für Backrezepte, aber aus dem Essen kommt die Energie, die ich fürs Nähen brauche, und deswegen hat das ein- oder andere Rezept durchaus seine Berechtigung. Dieses hier ist ein Upcycling-Semmelrezept - und Upcycling ist ja auch ein Thema, das durchaus zentral ist im...

…weiterlesen
ein Sonntag im Oberland. Wandern bei Schliersee. Baumgartenscheid und Kreuzbergalm. Stefanie Ramb München. krambeutel.de Deine Wunschtasche

krambeutel privat

Anwandern!

Wochenlang war wunderschönstes Wetter. Und ich saß im dunklen, fensterlosen und Tag wie Nacht, Sommer wie Winter wohltemperierten Hörspielstudio. Morgens eine Stunde Licht, dann lange nichts, und Abends raus in der Dämmerung. Ich hatte Sehnsucht nach Wind, Sonne, Weite, Schwitzen, Erklimmen, Ziele schaffen. Seit Wochen will ich in die Berge....

…weiterlesen